ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§ 1 Allgemeines & Geltungsbereich

  1. Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen der Firma Rohof (nachfolgend “Anbieter” genannt) und einem Kunden bzw. Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Ein Kunde bzw. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. 

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

  1. Die Präsentation der Waren im Online-Shop stellt kein bindendes Angebot des Anbieters auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben.
  2. Durch die Auswahl eines oder mehrerer Produkte, mit dem Button “Jetzt kaufen”, wird der Kunde anschließend zur Eingabe der für den Versand relevanten Informationen sowie zur Auswahl einer Zahlungsart aufgefordert. Durch Betätigung des Buttons “Kostenpflichtig bestellen” wird der Bestellvorgang beendet und die Bestellung gesendet.
  3. Durch das Absenden der Bestellung im Internet-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde auch die Geschäftsbedingungen, die Datenschutzerklärung, die Datenschutzbestimmungen und den Verlust des Widerrufsrechtes an.
  4. Im nächsten Schritt wählt der Kunde entweder eine Bezahlung mit Vorkasse oder PayPal. Bei einer PayPal-Zahlung wird der Kunde zur Website der Firma PayPal weitergeleitet und kann dort seinen Zahlungsvorgang abschließen.  
  5. Der Anbieter bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versendung einer Bestätigungs-E-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt die Annahme des Vertragsangebotes durch den Anbieter dar.

§ 3 Preise

  1. Für Bestellungen gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung aufgeführten Preise der Produkte. Alle angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von 20 %. 

§ 4 Lieferbedingungen

  1. Sofern in der Produktbeschreibung nichts anderes angegeben ist, sind alle angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier spätestens innerhalb von 5 Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

§ 5 Zahlungsbedingungen

  1. Der Kunde hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse oder PayPal.
    Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss an folgendes Konto zu bezahlen:

    Kontoinhaber: Rohof GmbH
    IBAN: AT90 4300 0300 7077 000
    BIC: VBOEATWW

    Bei der Bezahlung mit PayPal verpflichtet sich der Verbraucher dazu, die Bezahlung unverzüglich über den Link zur Website von PayPal abzuschließen und den Kaufpreis zu überweisen. 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die Firma ROHOF behält sich das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§ 7 Haftungsausschluss

  1. Schadensersatzansprüche des Verbrauchers sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht.

  2. Soweit auf Internetseiten Dritter verwiesen wird (Links), übernimmt der Anbieter keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten. Mit dem Betätigen des Links verlassen Sie unser Informationsangebot. Für die Angebote Dritter können daher abweichende Regelungen gelten, insbesondere hinsichtlich des Datenschutzes. Für die Aktualität und Richtigkeit, der auf der Website angegebenen Preise der Produkte der simple products GmbH sowie für die Verfügbarkeit der Produkte wird keine Gewähr übernommen.  

§ 8 Widerrufsbelehrung

  1. Sie haben das Recht, einen Vertrag binnen vierzehn Tagen, ab Vertragsabschluss, ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.
    Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Rohof GmbH, Hermannsplatz 17, 2560 Berneorf, info@essentual-fitness.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

§ 9 Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an die angegebene Adresse:

An:
Rohof GmbH
Hermannsplatz 17
2560 Berndorf
info@essentual-fitness.at

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*) ______________________________

– Name des/der Verbraucher(s): ______________________________

– Bestellnummer: ______________________________

– Anschrift des/der Verbraucher(s):

______________________________

______________________________

______________________________

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):

______________________________

– Datum:

(*) Unzutreffendes streichen.

§ 10 Datenschutz

  1. Bezüglich Datenschutz gelten die Regelungen unserer Datenschutzerklärung.

§ 11 Copyright

  1. Jede Vervielfältigung, Verbreitung, Speicherung, Übermittlung, Sendung und Wieder- bzw. Weitergabe der Inhalte der Website www.essentual-fitness.at ist ohne schriftliche Genehmigung ausdrücklich untersagt.

§ 12 Kooperation

  1. Die Firma Rohof kooperiert mit der simple products GmbH und der Quality First GmbH und für jedes Zustandekommen eines Vertrages zwischen der simple products GmbH bzw. der Quality First GmbH und einem Verbraucher, dass durch die Rohof GmbH vermittelt wurde, bekommt diese im Gegenzug eine Provision. Für die Abwicklung und Einhaltung eines solchen Vertrages ist ausschließlich die simple products GmbH bzw. die Quality First GmbH verantwortlich. Die Firma Rohof übernimmt keinerlei Haftung für die Produkte der simple products GmbH bzw. der Quality First GmbH.

§ 13 Schlussbestimmungen

  1. Die Vertragssprache ist deutsch. Für Verträge mit Verbrauchern aus einem Mitgliedstaat der EU hat der Verbraucher die Wahl zwischen seinem Wohnsitzgericht und dem Gerichtsstand am Sitz des Unternehmens. Die Vertragsparteien vereinbaren, soweit keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen, die Anwendbarkeit österreichischen Rechts. Das UN-Kaufrecht sowie sämtliche Bestimmungen, die sich auf das UN Kaufrecht beziehen, werden ausdrücklich ausgeschlossen. Sollte eine Bestimmung des Vertrages oder der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag unvollständig sein, so wird der Vertrag im Übrigen davon nicht berührt.

    Stand: Jänner 2019